Geschaeftsbedingungen

image Calendrier NBA 2017-2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemein SuperTicketLaden.com agiert als der Vermittler zwischen dem Käufer und dem Ticketverkäufer (“TICKETVERKÄUFER/RECHNUNGSAUSSTELLER”), um den Kauf und Verkauf von Tickets zu erleichtern. SuperTicketLaden ist nicht direkt bei der Abwicklung des Verkaufs zwischen dem Käufer und TICKETVERKÄUFER beteiligt. Tickets, die auf der SEITE verkauft werden, werden von einer dritten Person angeboten. Aus diesem Grunde ist der Name des Käufers nicht auf den Tickets versehen. Bitte beachten Sie, dass der Name, der auf den Tickets versehen ist, keineswegs den Zutritt zu der Veranstaltung beeinflusst.

Weiteres möchten wir Ihnen die Regeln und “GESCHÄFTSBEDINGUNGEN”, auf SuperTicketLaden bekannt geben. Diese Regeln und Geschäftsbedingungen dienen zur Anwendung von SuperTicketLaden.com (“SEITE”) vom BENUTZER und dem BENUTZER der SEITE (“BENUTZER/KÄUFER”). Bei dem Benutzen/Besuchen dieser Webseite stimmen Sie den allgemeinen GESCHÄFTSBEDINGUNGEN zu. Außerdem stimmen Sie den allgemeinen GESCHÄFTSBEDINGUNGEN und allen entsprechenden Gesetzen und Regeln, die die SEITE vorsieht, zu. SuperTicketLaden.com behält das Recht, die GESCHÄFTSBEDINGUNGEN jederzeit mit sofortiger Wirkung zu ändern. Sollte der BENUTZER die GESCHÄFTSBEDINGUNGEN missachten, kann SuperTicketLaden.com dem BENUTZER den Zugang, mit sofortiger Wirkung verweigern. SuperTicketLaden.com kann dem BENUTZER auch zukünftige Nutzung der Webseite verbieten oder die Bestellung des BENUTZERS stornieren, und/oder gegen den BENUTZER gerichtlich vorgehen.

Über dem Nennwert Tickets, die über die SEITE verkauft werden, werden oft von TICKETVERKÄUFERN des Sekundärmarkts erworben und in vielen Fällen über dem auf angegebenen Nennwert” auf den Tickets weiterverkauft. Alle Ticketpreise enthalten zusätzliche Dienstleistungs- und Bearbeitungsgebühren, die in jeder Bestellung angeführt sind. SuperTicketLaden.com und ihre TICKETVERKÄUFER sind mit keinem Künstler, keiner Mannschaft, und auch keinem Veranstaltungsort verbunden. SuperTicketLaden.com ist keine primäre Kartenverkaufsstelle, soweit es nicht anders angegeben ist. Wer diesen GESCHÄFTSBEDINGUNGEN zustimmt, akzeptiert, dass die Ticketpreise nicht immer den originalen Ticketpreisen entsprechen, und können daher höher oder auch niedriger als der originale Kaufpreis sein.

Bestellungen Bestellungen, die durch SuperTicketLaden.com aufgegeben werden, werden von einem unserer teilnehmenden TICKETVERKÄUFERN ausgeführt. Nach Abschluss des Kaufes erhält der Käufer die Kontaktdaten des TICKETVERKÄUFERS (auch RECHNUNGSAUSSTELLER genannt). Sollten die Kontaktinformationen des Verkäufers verlegt werden oder verloren gehen, kann der BENUTZER sich jederzeit an kundenbetreuung@superticketladen.com wenden, um die Informationen zu erhalten.

Alle Käufe sind endgültig Da Tickets einzigartig und unersetzlich sind, sind sie vom Umtausch, Widerruf und der Rückerstattung ausgeschlossen. Sollte eine Veranstaltung verschoben oder verlegt werden, werden die Tickets am verlegten Tag anerkannt. In diesem Fall ist die Ausstellung von neuen Tickets nicht erforderlich. Sollte die Veranstaltung abgesagt werden, muss der BENUTZER sich hinsichtlich einer Rückerstattung an den Ticketverkäufer wenden. Es kann sein, dass der RECHNUNGSAUSSTELLER von dem BENUTZER verlangt, die gelieferten Tickets auf eigene Kosten zurückzuschicken, bevor eine Rückerstattung ausgegeben werden kann. SuperTicketLaden.com übernimmt keine Haftung für die Verteilung oder Sicherstellung der Rückerstattung. Versandkosten werden nicht zurück erstattet. Rückerstattungen werden in der gleichen Währung, in der die ursprüngliche Bestellung verrechnet wurde, ausgezahlt. Umtauschkursgebühren, falls anfällig, die von der BENUTZER Bank ausgestellt werden, werden nicht von SuperTicketLaden.com oder dem Ticketverkäufer gedeckt. Alle Verkäufe sind endgültig und Tickets, die verloren, gestohlen, beschädigt oder zerstört werden, sind vom Umtausch und der Rückerstattung ausgeschlossen. Nach Erhalt der Tickets sollte der BENUTZER die Tickets an einer sicheren Stelle aufbewahren. Bitte beachten Sie, dass Sonnenlicht oder Hitze die Tickets beschädigen kann.

Preise Alle Preise sind in US-Dollar (USD) angegeben, insofern es nicht anders vermerkt ist. Die SEITE kann den Preis der Bestellung nicht bestätigen, bis die Bestellung komplett vervollständigt ist. Trotz großer Bemühungen kann es vorkommen, dass einige Waren mit dem falschen Preis vermerkt sind. Sollte der TICKETVERKÄUFER bemerken, dass der richtige Preis der Ware höher ist als der verrechnete Preis, hat der Verkäufer die Möglichkeit, den Auftrag der Bestellung zum angegebenen Preis auszuführen, den KÄUFER über den Preisunterschied zu informieren, als folge kann der TICKETVERKÄUFER dem KÄUFER die Möglichkeiten geben, die Tickets zum richtigen Preis zu erwerben. Oder der TICKETVERKÄUFER kann den Vertrag stornieren und den Kunden über die Stornierung informieren.

Liste von Gebühren Die Belastung der Kreditkarte, welche höher als der Ticketpreis ist, enthält die folgenden Gebühren:

  • Bearbeitungsgebühr:Die Kosten pro Ticket, die mit dem Betrieb der SEITE, dem Betrieb des Kundenbetreuungszentrum und andere Kosten, die mit der Ausführung des Auftrags verbunden sind.
  • Zustellung:Die Kosten für die Zustellung hängen von der ausgewählten Lieferungsart, die vom BENUTZER ausgewählt worden ist, ab. Die Kosten hängen aber auch von den Bestimmungen, die der TICKETVERKÄUFER für den BENUTZER getroffen hat, ab.
  • Endsumme:Der ganze Betrag, mit dem der BENUTZER belastet worden ist, inklusive der individuellen Ticketpreisen, die vom RECHNUNGSAUSSTELLER festgelegt worden sind, zuzüglich Bearbeitungsgebühr und Versandkosten.

Mehrwert- und Umsatzsteuer Preise, die auf der SEITE angezeigt werden, enthalten keine Mehrwert- oder Umsatzsteuer. Der TICKETVERKÄUFER kann jedoch die Mehrwert- und Umsatzsteuer erheben. Dies liegt aber an dem Standort des TICKETVERKÄUFERS. Sollte der TICKETVERKÄUFER Steuern erheben, werden die entsprechenden Mehrwert- und Umsatzsteuern zu der Bestellung des BENUTZERS als zusätzliche Kosten hinzugefügt.

Belastung der Kreditkarte Die Kreditkarte des BENUTZERS wird vom RECHNUNGSAUSSTELLER belastet und nicht von der SEITE. Wenn der BENUTZER Fragen zu Kreditkartenbelastungen hat, sollte der BENUTZER die Kundenservicestelle unter Kundenbetreuung@SuperTicketLaden.com kontaktieren oder sich an den RECHNUNGSAUSSTELLER wenden. Es kann vorkommen, dass der RECHNUNGSAUSSTELLER die Kreditkarte des BENUTZERS vor der Ticketbestätigung belastet. Sollten die gewünschten Tickets nicht zur Verfügung stehen, wird die Kreditkarte des BENUTZERS nicht belastet oder der BENUTZER erhält den vollen Betrag, mit dem seine Kreditkarte belastet worden ist, zurück.

Bezahlung per Lastschrift Sollte dem RECHNUNGSAUSSTELLER der Zugriff zum Konto untersagt werden, kann es vorkommen, dass dieser versucht den offenen Betrag mehrmals abzubuchen. Dieser Vorgang kann zu einer Kontoüberziehung führen. Das passiert, wenn ein drittes Kreditkarten-Verarbeitungsunternehmen weitere Sicherheitsnachweise sowie Kartenprüfwert, Postleitzahl oder Adresse benötigt. Oder, wenn die Informationen des BENUTZERS falsch eingegeben worden sind. Obwohl der RECHNUNGSAUSSTELLER den Betrag nur einmal kassiert, verringern die Belastungen, den verfügbaren Betrag. Diese Belastungen können mehrere Tage andauern.

Rechtstreit Gebühren BENUTZER ist für alle Rechtskosten, die durch den BENUTZER; TICKETVERKÄUFER, und/oder Seite die mit dem BENUTZER Transaktionen oder Rückbuchungen zugeordnet sind verantwortlich. Auf keinem Fall trägt der RECHNUNGSAUSSTELLER oder die SEITE die Anwaltskosten.

Auflistung von Events Die SEITE garantiert nicht, dass alle Eventinformationen; sowie Eventname, Veranstaltungsort, Veranstaltungsbeginn oder Datum der Veranstaltung richtig angegeben sind.

Ticketinhaber Verhaltensregeln Der BENUTZER stimmt allen Regeln und Bestimmungen, die von dem Veranstaltungsort betreffend des Verhaltens, vorgeschrieben worden sind, zu. Sollte der BENUTZER sich nicht an die Regeln, die vom Veranstaltungsort vorgegeben worden sind, halten und dieser vom Veranstaltungsort verwiesen wird, übernimmt der BENUTZER alle Anwaltskosten bezüglich des Vorfalles. Sollte der TICKETVERKÄUFER sein Privileg auf Saisonkarten verlieren oder das Recht andere Tickets an diesem Veranstaltungsort kaufen zu können, wird der BENUTZER zur Rechenschaft gezogen. Das heißt, dass der BENUTZER jegliche Kosten, Aufwände und Verluste übernimmt, inklusive aber nicht limitiert zu allen direkten, indirekten, stellvertretenden Schaden, Folge- und Nebenschaden, Schadenersatzverpflichtungen und Bußzahlungen, einschließlich entgangener Gewinne.

Verfügbarkeit von Tickets Bis die Tickets im Besitz des BENUTZERS sind, kann die SEITE die Verfügbarkeit von Tickets nicht garantieren. Normalerweise sind alle Ticketlistings auf der SEITE einzigartige Tickets, die von einzelnen TICKETVERKÄUFERN angeboten werden. Einige Ticketlistings auf der SEITE sind nur Repräsentationen von verfügbaren Tickets und stellen nicht die eigentlichen Sitzplätze oder aktuell verfügbaren Tickets dar.

Es kann vorkommen, dass der Preis der Tickets oder die Menge der Tickets die auf der SEITE aufgelistet werden, zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr zur Verfügung stehen. Sollten gleichwertige oder bessere Sitzplätze zum gleichen Preis zur Verfügung stehen, wird der TICKETVERKÄUFER die Bestellung mit den alternativen Sitzplätzen erfüllen. Sollten keine gleichwertigen Tickets vorhanden sein, wird die Gesamtsumme entweder zurück erstattet order die Kreditkarte nicht belastet. Der BENUTZER wird über die Ablehnung des Vertrages informiert.

Betrug Um den BENUTZER vom Betrug zu bewahren, kann es vorkommen, dass der BENUTZER zusätzliche Identitätsnachweise einreichen muss, u.a. ein unterschriebenes Kreditkarteformular und/oder Fotokopien eines amtlichen Lichtbildausweises, wie z.B. einen Führerschein oder Pass.

Zustellung Alle Bestellungen werden mit der von dem BENUTZER ausgewählten Lieferungsart versendet. Der Erhalt der Tickets erfolgt meistens an dem Tag, an dem die Bestellung aufgegeben wurde. Bestellungen, die nach der Geschäftszeit aufgegeben werden, werden am nächsten Geschäftstag versendet. Um die Lieferung zu erhalten, kann es vorkommen, dass die Unterschrift des Kunden erforderlich ist.

Verspätete Zustellungen Im Normalfall werden Eventtickets laut der vereinbarten Lieferungsmethode, die beim Checkout, von dem Kunden ausgewählt worden ist, zugestellt. Die Versendung der Tickets erfolgt meistens an dem Tag, an dem die Bestellung aufgegeben worden ist oder wenn die Bestellung nach Geschäftszeiten aufgegeben wurden ist, kann es sein, dass die Tickets erst am nächsten Werktag versendet werden. Tickets sind nicht immer sofort versandbereit, vor allem, wenn die Veranstaltung nicht in der nächsten Zeit stattfindet, einschließlich, jedoch nicht ausschließlich von Nebensaison Tickets für professionelle Sportligen, Konzerten und Las Vegas Eventtickets. Obwohl die meisten Tickets innerhalb der ausgewählten Lieferungszeit ankommen, welches in den meisten Fällen 3 Tage ist, ist das kein garantierter Liefertermin. In solchen Fällen können Tickets mit einem geschätzten Versanddatum gekennzeichnet sein.Der BENUTZER erhält Zugang zu Kontoinformationen, welche ihm erlauben, den Vorgang seiner Bestellung und den aktuellen Lieferungsprozess nachzufolgen. Sollten die Informationen zur Lieferung nicht vorhanden sein, hat der BENUTZER die Möglichkeit den RECHNUNGSAUSSTELLER für weitere Informationen bezüglich der Versandinformationen, bzw. ein geschätztes Versanddatum zu kontaktieren. Tickets werden versendet, wenn sie versandbereit sind. Sogar wenn eine Express-Lieferung ausgewählt wird, ist es keine Garantie, dass Tickets unmittelbar versendet werden. Der BENUTZER sollte die Anmerkungen der Bestellung überprüfen, damit dem BENUTZER das geschätzte Lieferungsdatum bewusst ist.

Internationale Zustellung Sollte der BENUTZER sich außerhalb der Vereinigten Staaten befinden, muss der BENUTZER eine internationale Lieferungsmöglichkeit beim Checkout auswählen. Sollte für eine Bestellung, die ins Ausland geschickt werden muss, eine Inlandsversandmöglichkeit ausgewählt worden sein, werden die Kosten vom RECHNUNGSAUSSTELLER, um den internationalen Tarif zu benutzen, angepasst.

Lieferungsbestätigung Sollte der BENUTZER eine Lieferungsadresse verwenden, bei der der Erhalt der Lieferung nicht nachweisbar ist sowie ein Schließfach, könnte es vorkommen, dass der BENUTZER eine weitere Gebühr bezahlen muss. Diese Gebühr ist erforderlich, um die entstandenen Risiken oder andere Risiken die durch diese Art von Lieferung entstanden sind, zu decken. Sollte der BENUTZER diese Art von Lieferungsadresse verwenden, kann der RECHNUNGSAUSSTELLER den BENUTZER über die zusätzlichen Gebühren informieren, bevor er die Bestellung versendet. Der RECHNUNGSAUSSTELLER kann aber auch die Bestellung des BENUTZERS stornieren und dem BENUTZER von der Stornierung mitteilen.

Sofortiges Herunterladen von E-Tickets Elektronische Tickets oder "E-Tickets", die als "sofort" gekennzeichnet werden, werden nicht immer zum sofortigen Herunterladen bereitgestellt. Wegen möglichen Betruges werden "sofortige" E-Ticket-Bestellungen manchmal zu normalen E-Tickets verändert. Die passiert so der RECHNUNGSAUSSTELLER benötigt weitere Zeit für die Verarbeitung der Bestellung, um sicherzugehen, dass keine betrügerischen Handlungen vorliegen. In solchen Fällen wird der BENUTZER über die Veränderung der "sofortigen" E-Tickets zu normalen E-Tickets benachrichtigt.

Herunterladen von E-Tickets Nicht in allen Fällen werden elektronische Tickets oder "E-Tickets" sofort zum Herunterladen bereitgestellt. Nachdem eine Bestellung aufgegeben worden ist, erhält der BENUTZER eine E-Mail mit den dazugehörigen Anweisungen, die zur Abrufung der Tickets behilflich ist. Aus diesem Grunde ist es wichtig, dass der BENUTZER die E-Mail-Adresse richtig eingibt. Der BENUTZER muss bestellungsspezielle Informationen eingeben. Um die Tickets abrufen zu können, muss der BENUTZER Zugang zu einem Drucker haben, damit diese ausgedruckt werden können. Sollte der BENUTZER die Anweisungen zum Ausdrucken der Tickets nicht erhalten haben oder es ist dem BENUTZER nicht möglich die Tickets herunterzuladen ausdrucken ist es die Verantwortung des BENUTZERS, die Kundenbetreuung zu kontaktieren. BENUTZER erhält keine Rückerstattung von der SEITE oder TICKETVERKÄUFER, wenn dieser eine falsche E-Mail-Adresse angegeben hat, oder die Tickets nicht rechtzeitig für das Event ausgedruckt hat.

Will-Call Option Der BENUTZER muss die Tickets ca. eine Stunde vor dem Beginn des Events am Abholschalter abholen. Der BENUTZER muss einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis vorweisen, damit dieser die Tickets erhalten kann. Sollte es Probleme am Abholschalter geben, wird dem BENUTZER geraten, sich mit dem RECHNUNGSAUSSTELLER in Verbindung zu setzen.

Zulässige Nutzung Der BENUTZER stimmt zu, dass während des Besuches auf der SEITE, er nur das Recht hat, die Informationen anzuschauen und eine Kopie zu behalten vorausgesetzt, dass die Nutzung dieser Informationen für den persönlichen Gebrauch ist, und dass der BENUTZER, den Inhalt weder herunterladet, veröffentlicht, verändert noch den Inhalt der SEITE anderwertig verteilt, außer zur Überprüfung von Veranstaltungen und Werbematerial für den persönlichen Gebrauch oder für private Nutzungen, oder Tickets und Waren, die für den privaten Gebrauch gekauft worden sind, außer es wurde von der SEITE gestattet. Es ist dem BENUTZER nicht gestattet automatische und manuelle Hilfsmittel sowie Webcrawler, welche auch Roboter oder Spider genannt werden, die zum wieder herstellen von Informationen verwendet werden auf der SEITE zu benutzen. Es ist dem BENUTZER auch das Verwenden von automatischen Computersystemen um Tickets zu reservieren, kaufen oder anderhaltig zu Tickets zu gelangen untersagt. Es ist dem BENUTZER nicht gestattet, Software oder ähnlich Sachen sowie Viren, Würmer, trojanische Pferde, Defekte, Datumsbomben, Zeitbomben oder ähnliche Computerviren, die andere destruktive Bestandteile enthalten, zu übermitteln. Der Inhalt und die Software, die für den Betrieb dieser SEITE benutzt werden, ist das Eigentum der SEITE und/oder Anbieter und ist durch das internationale und amerikanische Urheberrecht geschützt.

Links Die SEITE kann Suchergebnisse, die sich auf Seiten von Drittanbietern oder Verlinkungen durch das Internet beziehen, automatisch zeigen. Die SEITE hat keine Kontrolle über diese Seiten und dessen Inhalt. Die SEITE kann dem BENUTZER nicht garantieren, oder zusichern, dass der Inhalt der Seiten richtig, legal, und/oder nicht beleidigend ist. Die SEITE bestätigt weder den Inhalt bezüglich Internetseiten von Drittanbietern noch garantiert die SEITE, dass Internetseiten von Drittanbieter keine Viren oder andere Auswirkungen zum Computersystem des BENUTZERS haben. Mit der Nutzung der SEITE, um nach anderen Seiten zu suchen oder sich auf andere Seiten zu verlinken, versteht und stimmt der BENUTZER zu, dass der BENUTZER keine Forderung für Schäden oder Verluste infolge der Nutzung der SEITE erheben kann. Sollte ein Problem mit einem Link auftreten, wird dem BENUTZER geraten, sich an kundenbetreuung@superticketladen.com zu wenden. Die SEITE wird den Antrag untersuchen und nach Belieben die entsprechenden Maßnahmen ergreifen.

Vertragsbruch Die Seite behält das Recht ohne Vorwarnung oder Anmerkungen dem BENUTZER den Zugang zu der SEITE zu untersagen, die Ticketbestellung des BENUTZERS zu stornieren oder andere Rechtsmittel, die der SEITE zur Verfügung stehen, auszuführen. Der BENUTZER stimmt zu, dass ein finanzieller Schadensersatz vom BENUTZER kein ausreichendes Mittel für den Verstoß der Geschäftsbedingungen bietet. Bei gesetzwidrigen Verhalten gegen die SEITE ist die SEITE berechtigt, die persönlichen BENUTZER-Informationen freizugeben, insofern es notwendig ist um ein gesetzwidriges oder schädliches Verhalten vom BENUTZER vorweisen zu können. Die SEITE ist nicht verpflichtet eine Rückerstattung zu leisten, wenn der BENUTZER von der SEITE verwiesen wird.

Rechte des geistlichen Eigentums Im Sinne dieser GESCHÄFTSBEDINGUNGEN umfasst der Begriff INHALT jede Art von Informationen, Kommunikation, Software, Fotos, Videos, Grafiken, Musik, Audiomaterialien sowie andere Materialien und Dienstleistungen, die von den Benutzern dieser Seite angesehen werden können. Dies ist einschließlich und ohne Begrenzungen auf Online-Anschlagtafeln, Chat und dem ursprünglichen Inhalt bezogen. Durch die Annahme dieser GESCHÄFTSBEDINGUNGEN stimmt der BENUTZER zu, dass der INHALT der auf dieser Seite präsentiert wird durch das Urheberrecht, Markenrecht, Dienstleistungsmarkenrecht, Eigentumsrechte Gesetze und Patente geschützt ist und das alleinige Eigentum von der SEITE und/oder ihren Affiliate ist. Außer einer einzelnen Kopie zum persönlichen Gebrauch ist der BENUTZER nicht berechtigt, Dokumente oder Informationen, die auf der Seite auf verschiedene Art und Weise in verschiedener Form und durch verschiedene Mittel präsentiert werden, ohne vorherige schriftliche Genehmigung von der SEITE zu bekommen, zu kopieren, zu vervielfältigen, zu modifizieren, erneut zu veröffentlichen, hochzuladen, bekannt zu machen, zu übertragen oder zu verbreiten. Dem BENUTZER ist gestattet, den Inhalt nur so zu verwenden, wie es ihm ausdrücklich von der SEITE oder dem Personal gestattet wurde.Der BENUTZER ist verantwortlich, sich eine Genehmigung dieser Art einzuholen, bevor urheberrechtlich geschützte Materialien, die auf der Webseite verfügbar sind, wieder zu verwenden. Jede ungenehmigte Nutzung des INHALTS, der auf der SEITE angeführt ist, kann eine Verletzung des Urheberrechtsgesetzes, Markenrecht oder anderen gültigen Gesetzen darstellen und es können jederzeit zivilrechtliche und strafrechtliche Schritte eingeleitet werden. Weder die SEITE oder deren Partner gewährleisten oder vertreten, dass der BENUTZER die Nutzung der Materialien oder den Inhalt der von der Seite erhalten wurde, das Recht von Drittanbietern nicht verletzten. Alle anderen Handelsmarken oder Dienstleistungen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer. Nichts in diesen Geschäftsbedingungen oder Dienstleistungen gewährt BENUTZER Rechte bezüglich Handelsmarken, Dienstleistungen, Logo, Name der SEITE oder Partner hat.

Die SEITE behält das Recht, das Privileg von jedem BENUTZER, der die SEITE für die gesetzwidrige Übermittlung oder Erhaltung von urheberrechtlich geschützten Materialien ohne eine Lizenz oder ausdrückliche Zustimmung, gültige Verteidigung oder faire Verwendung benützt, zu entfernen. Nach der angemessenen Benachrichtigung vom Urheberrechtsinhaber oder seines Vertreter der SEITE, einen Gerichtsbeschluss, oder Geständnis des BENUTZERS, dass dieser gegen die Regeln verstoßen hat, wird dem BENUTZER der Zugang zu der SEITE untersagt. Sollte die SEITE vermuten, dass der BENUTZER die SEITE zu gesetzwidrigen Zwecken verwenden, hat die SEITE das Recht, dem BENUTZER den Zugang zur SEITE zu verweigern.

Verzichtserklärung DIE SEITE ERTEILT KEINE ZUSICHERUNG, DASS DIE SEITE FEHLERFREI ODER UNUNTERBROCHEN IST, ODER, DASS DER BENUTZER SPEZIELLE ERGEBNISSE VOM GEBRAUCH DER SEITE, DES INHALTS DER SEITE, JEGLICHER SUCHE ODER LINK DARIN, ERHÄLT. DIE SEITE UND DER INHALT DER SEITE WERDEN ALS “WIE BESICHTIGT” UND “WIE VERFÜGBAR” ANGEBOTEN. DIE SEITE ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHRLEISTUNGEN, DASS DIE BENUTZERDATEN ODER DATEN DIE IHNEN AUF DIESER SEITE ZUM HERUNTERLADEN ZUR VERFÜGUNG STEHEN, FREI VON VIREN VERSEUCHUNGEN ODER ZERSTÖRERISCHEN MERKMALEN SIND. SEITE LEHNT ALLE GARANTIEN AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND EINSCHLIESSLICH STILLSCHWEIGENDER MÄNGELHAFTUNG ODER GEWÄHRLEISTUNG BEZÜGLICH MARKTGÄNGIGKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, AB. DIE SEITE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR JEDE ART VON SCHADEN, DER DURCH DEN BENUTZ DER SEITE ENTSTANDEN IST, EINSCHLIESSLICH INDIREKTE, STELLVERTRETENDE, FOLGE-, NEBEN- UND SPEZIELLE SCHÄDEN EINSCHLIESSLICH GESCHÄFTSVERLUST UND GEWINNVERLUST ODER FOLGESCHÄDEN UNGEACHTET, OB ES VON DER NICHTERFÜLLUNG EINES VERTRAGES; UNERLAUBTE HANDLUNGEN; FAHRLÄSSIGKEIT; PRODUKTHAFTUNG ODER ANDEREN EREIGNISSEN ABHÄNGT, AUCH WENN AUF DIES HINGEWIESEN WURDE.

SEITE LEHNT DIE HAFTUNG FÜR DIE HANDLUNG, UNTERLASSUNG, LEITUNG DURCH EINEN DRITTEN BENUTZER, BENUTZER DER SEITE, WERBUNGSBETREIBER UND/ODER SPONSOREN AUF DER SEITE, IM ZUSAMMENHANG MIT DER DIENSTLEISTUNG ODER ANDERWEITIGEN VERBUNDENEN DIENSTLEISTUNGEN, DIE BENUTZER AUF DIESER SEITE ANGEBOTEN WERDEN, AB. DIE SEITE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE PRODUKTE; DIENSTLEISTUNGEN; HANDLUNG ODER DIE UNTERLASSUNG EINER HANDLUNG VOM TICKETVERKÄUFER; VERANSTALTUNGSORT; DARSTELLER; ORGANISATOR ODER DRITTEN, DIE MIT DER SEITE IM KONTAKT STEHEN.

Haftungsbegrenzung Der BENUTZER erkennt, dass die SEITE eine Plattform ist, an der es jedem gestattet ist, Tickets zu Konzerten, Sportveranstaltungen und Unterhaltungsveranstaltungen, zu kaufen und verkaufen. Die SEITE ist an dem Kaufabschluss des Käufers und Verkäufers nicht beteiligt. Während die SEITE mit der Beilegung von Streitigkeiten helfen kann, hat die SEITE keine Kontrolle über den Inhalt der Tickets, wie diese auf der SEITE angegeben sind, die Wahrheit oder Genauigkeiten der Auflistung von den Tickets, die Fähigkeit des Verkäufers Tickets zu verkaufen, oder, dass der Verkäufer und Käufer den Vertrag abschließen. Sollte die SEITE trotz dieser Klausel zur Verantwortung gezogen werden, ist die Verantwortung gegenüber dem Kunden oder einer dritten Person, eingeschränkt: (a) beliebiger Betrag, durch die beschränkte Garantie der SEITE, wenn zutreffend, (b) der Betrag der Auseinandersetzung kann, den Betrag des Kaufvertrages nicht übertreffen, oder (c) $100.

Außer in gerichtlichen Zuständigkeiten, wo solche Vorschriften eingeschränkt sind, ist die SEITE in keinem Fall für indirekte, stellvertretende, Folge-, Neben, und spezielle Schäden verantwortlich, einschließlich verlorener Gewinne, auch wenn die SEITE auf mögliche Verluste vorgewiesen worden ist. Im Falle einer erfolgreichen Klage stimmt der BENUTZER den Maximalen verfügbaren Mitteln, welche nicht größer als die drei oben angeführten Auswahlen (a), (b) & (c) sind, zu. Manche Rechtsordnungen erlauben den Widerruf, einer Garantie oder die Ausschließung von Einschränkungen von Neben- und Folgeschäden, nicht. Aus diesem Grunde kann es vorkommen, dass diese Richtlinien für den BENUTZER dieser SEITE nicht zutreffen.

Schadensersatz Der BENUTZER stimmt zu, die SEITE, deren Tochtergesellschaften, Partner, Leiter, Händler und Angestellte gegen alle Verluste, Verbindlichkeiten, Beanspruchungen, Forderungen, einschließlich Anwaltsgebühren, die von Dritten aufgrund der Nutzung der SEITE vom BENUTZER inklusive der Nutzung der SEITE vom BENUTZER, um einen Link zu einer anderen Seite, oder Informationen auf die Webseite hochzuladen, zu entschädigen.

Anwendbares Recht Der BENUTZER erklärt sich bereit, Meinungsstreitigkeiten oder Beanspruchungen, die sich auf die Nutzung der Seite beziehen, den Rechtsbestimmungen des Staates von Connecticut unterliegen, ohne Rücksicht auf Konflikte zwischen gesetzlichen Bestimmungen. Der BENUTZER erklärt sich damit einverstanden, dass alle Ansprüche und Rechtsmitteln von dem zulässigen Bundesgericht in Connecticut, im Landkreis Hartford geltend gemacht werden.

Schiedsverfahren Irgendeine Auseinandersetzung oder Behauptung, die aus der Benutzung der SEITE entsteht oder irgendeine vermutete Verletzung dieser Bedingungen wird durch das Schiedsverfahren innerhalb der Gerichtsgewalt des Hauptsitzes der SEITE im Landkreis Hartford, Connecticut gelöst und von der American Arbitration Association im Rahmen dieser Commercial Arbitration Regeln, inklusive der Optional Rules for Emergency Measures of Protection, verwaltet. Die SEITE bezahlt alle Abgaben-, Verwaltungs- und Schlichtungsgebühren für das Schiedsverfahren, das im Rahmen der Anforderungen der Benachrichtigung für alle Forderungen bis zu $10,000 oder weniger ist. Sollte der Richter am Schiedsgericht beschließen, dass die Klage oder der angestrebte Rechschutz des BENUTZERS ungerechtfertig oder zum falschen Zweck angestrebt wurde (gemessen an den Standard vom Federal Rule of Civil Procedure 11 (b)), unterliegt die Bezahlung aller solchen Gebühren den entsprechenden American Arbitration Association Rules. In so einem Fall stimmt der BENUTZER zu, der SEITE für alle entsprechenden Kosten gemäß der American Arbitration Association Rules rückzuerstatten. Sollte der BENUTZER ein Schiedsverfahren führen, in dem der BENUTZER mehr als $10,000 zum Schadenersatz fordert, werden die Zahlungen dieser Gebühren von den American Arbitration Association Rules geregelt. Die SEITE und der BENUTZER stimmen zu, dass das Schiedsverfahren ausschließlich auf der Grundlage der eingereichten Unterlagen, die an das Schiedsrichter gesendet wurden, basiert, oder aber auch durch eine telefonische Anhörung. Jedes Urteil, das mittels Schiedsverfahren beschlossen wird, ist in jedem zuständigen Gericht vollstreckbar.

SOLLTE DER BENUTZER NICHT WÜNSCHEN, VON DIESER SCHLICHTKLAUSEL VERTRAGLICH GEBUNDEN ZU SEIN, MUSS DIES DER BENUTZER DER SEITE INNERHALB VON 30 TAGEN VOM DATUM DES BESTELLUNGSABSCHLUSSES, SCHRIFTLICH MITTEILEN. DIE SCHRIFTLICHE MITTEILUNG MUSS DEN NAMEN, DIE ADRESSE UND DIE BESTELLNUMMER DES BENUTZERS BEINHALTEN SOWIE EINE EINDEUTIGE AUSSAGE, DASS DER BENUTZER AUSEINANDERSETZUNGEN MIT DER SEITE NICHT DURCH EIN SCHIEDSVERFAHREN LÖSEN MÖCHTE. SCHRIFTLICHE MITTEILUNGEN SOLLTEN AN DIE FOLGENDE ANSCHRIFT GESENDET WERDEN: TicketNetwork, Attn: Legal Department/Arbitration 75 Gerber Road East South Windsor, CT 06074.

Jedes Schieds- oder Gerichtsverfahren von jeder Klage findet individuell statt, ohne zu jeglicher Form von Sammel- oder Verbandsklage "(CLASS ACTION WAIVER"/"SAMMELKLAGEVERZICHT)" zu greifen. Trotz des Inhalts dieser Schlichtklausel, darf die Gültigkeit und Wirkungen des "CLASS ACTION WAIVER"/"SAMMELKLAGEVERZICHT" nur vom Gericht bestimmt werden und nicht vom Schlichter. Der BENUTZER und die SEITE sind einverstanden, dass der "CLASS ACTION WAIVER"/"SAMMELKLAGEVERZICHT" materiell und erforderlich zur Lösung von jeder Auseinandersetzung zwischen den Parteien und von der Vereinbarung, die Klagen zu schlichten, nicht trennbar sind. Sollte der "CLASS ACTION WAIVER"/"SAMMELKLAGEVERZICHT" für begrenzt, aufgelöst, oder nicht vollstreckbar erkennt werden, gilt die Vereinbarung, die Klagen zu schlichten, im Rahmen eines solchen Prozesses als ungültig gemäß dem Recht, die Begrenzung oder Ungültigkeit des "CLASS ACTION WAIVER"/"SAMMELKLAGEVERZICHT" in die Revision zu gehen. DER BENUTZER UND DIE SEITE SIND EINVERSTANDEN, DASS EINE SAMMELKLAGE AUF KEINEM FALL GESCHLICHTET WIRD.

Alle Klagen, die vom BENUTZER gegen die SEITE eingebracht werden, müssen im Rahmen dieses "Arbitration and Dispute Resolution" Paragraphen gelöst werden. Alle Klagen, die nicht im Rahmen dieses "Arbitration and Dispute Resolution" Paragraphen eingebracht werden, werden als falsch eingereicht geachtet. Sollte der BENUTZER eine Klage falsch einreichen, darf die SEITE vom BENUTZER Anwaltsgebühren und Kosten bis zu $1,000 USD anfordern, vorausgesetzt, dass die SEITE den BENUTZER über die falsch eingereichte Klage schriftlich informiert hat und der BENUTZER es versäumt, die Klage unmittelbar zurückzuziehen, nachdem der BENUTZER die Mitteilung falscher Einreichung von der SEITE erhält.

Veranstaltungen in Illinois Gemäß 815 ILCS 414/1.5(c)(5) können Beschwerden mit Tickets für Veranstaltungen in Illinois über bindende Schlichtung gelöst und von der American Arbitration Association gemäß seiner Commercial Arbitration Rules einschließlich der optionalen Regeln (Optional Rules) für Notfall-Maßnahmen des Schutzes (Emergency Measures of Protection) verwaltet werden. BENUTZER und FULFILLER stimmen zu, dem Gerichtsstand des Staates Illinois für solche Beschwerden vorzutragen.

Höhere Gewalt Untere den folgenden Vorgaben und Regelungen, wird SuperTicketLaden nicht in Verzug gezogen oder auf eine andere Art und Weise verantwortlich gemacht aufgrund der Nichteinhaltung vertraglicher Verpflichtungen sowie durch/wegen Feuer, Erdbeben, bedeutenden Schneesturm, Epidemie, Unfall, Explosion, Verunglückung, Streik, Ausschluss, Auseinandersetzungen am Arbeitsmarkt, Unruhe, Aufstände, Handlung eines Staatsfeindes, Cyber-Terrorismus, Blockaden, Krieg, Naturereignisse oder das Ereignis einer höheren Gewalt, Land, Staat und Nationale Anordnung oder Gesetz, oder eine ausführende Gewalt, verwaltende oder gerichtliche Verordnung (und diese Verordnung ist nicht das Ereignis einer Unterlassung und stellt eine fehlende Bedingung da), oder der Ausfall oder die Verzögerung einer Lieferung, Gewalt, oder Kommunikationssystem oder ähnliche Vorfälle, die nicht von der SEITE beinflussbar sind (alle oben angeführten Ereignisse sind Beispiele der höheren Gewalt). Dennoch kann SuperTicketLaden die oben angeführten Beispiele mit oder ohne Mitteilung an den BENUTZER, jederzeit ändern, wenn der BENUTZER aufgrund höherer Gewalt an seiner Ausführung gehindert wird.

Registrierung Bestimmte Bereiche dieser SEITE stehen nur registrierten BENUTZER zur Verfügung. Alle BENUTZER, die sich auf der SEITE registrieren, stimmen den Geschäftsbedingungen zu, dass alle angegebenen Informationen zum Zeitpunkt der Registrierung korrekt sind. Sollte der BENUTZER, während der Registrierung falsch Informationen angegebenen haben, oder die SEITE hat begründete Zweifel an den vorgegebenen Informationen, behält die SEITE das Recht den BENUTZER von der Seite zu verweisen. ALLE REGISTRIERTEN BENUTZER MÜSSEN ACHTZEHN (18) JAHRE ALT SEIN: Kinder unter achtzehn (18) Jahren ist die Registrierung auf der SEITE untersagt. Um das legale Alter eines BENUTZERS nachzuprüfen, hat die SEITE das Recht, eine gültige Kreditkarte von dem BENUTZER zu verlangen. SuperTicketLaden hat sehr strenge Regeln, wenn es sich um Datenschutzbestimmungen handelt, und gibt die Kreditkarteninformationen nicht an Dritte weiter.

Konto des BENUTZERS Bei der Registrierung wählt der BENUTZER einen Benutzernamen und ein Kennwort aus. Alle Kontenseiten des BENUTZERS werden durch die Secure Socket Layer (SSL) Verschlüsselung geschützt. Der BENUTZER ist verantwortlich, seine Daten sowie Benutzername und Kennwort vertraulich zu halten. Sollte der BENUTZER zweifel haben, dass sein Benutzername oder/und Kennwort von jemand anderen benutzt worden ist, ist es die Aufgabe des BENUTZERS sich an Ticketnetwork@ticketnetwork.com zu wenden. Sollte der BENUTZER diesen Absatz nicht Folge leisten, übernimmt die SEITE keine Verantwortung. SuperTicketLaden hat die Vollmacht, BENUTZER die sich nicht an die Regeln halten von der SEITE zu verweisen. Unter keinen Umständen ist die SEITE für den Verweis eines BENUTZERS verantwortlich.

Werbung durch Dritte SEITE könnte die Werbung durch Dritte auf der SEITE erlauben. Die SEITE übernimmt keine Verantwortung für BENUTZER, die von Drittanbietern auf der SEITE kaufen. Die SEITE übernimmt auch keine Verantwortung für Verluste oder Schäden, die durch den Umgang mit Drittanbietern entstehen können.

Datenschutzerklärung BENUTZER von SuperTicketLaden.com („BENUTZER“) können SuperTicketLaden.com, nachstehend als SEITE genannt, browsen ohne dabei wichtige Informationen zur Identität zu enthüllen. Um die meisten Dienste der SEITE zu benutzen zu können, muss der BENUTZER persönliche Informationen angeben. Wenn ein BENUTZER seine persönlichen Informationen angibt, stimmt dieser der Sammlung, Verwendung, Enthüllung/Offenlegung und Aufbewahrung seiner persönlichen Informationen, wie es in dieser Datenschutzerklärung festgelegt ist, zu. Die Datenschutzrichtlinien, die hier Datenschutzerklärung genannt wird, beinhaltet die Behandlung von persönlichen Informationen oder Informationen, die zur Identifizierung einer Person dienen. Diese Informationen werden gesammelt, wenn der BENUTZER entweder sich auf der SEITE befindet oder wenn der BENUTZER den Service der Seite verwendet. Diese Datenschutzrichtlinien betreffen nicht die Praxis eines Unternehmens, Drittwerber auf der SEITE oder einzelner Personen, welche keine Kontrolle über die Seite haben.

Die Datenschutzerklärung verlautbart die Datenschutzrichtlinien von www.superticketladen.com. Es trifft nur zu Informationen zu, die auf dieser Seite gesammelt werden. Diese Datenschutzerklärung verständigt den BENUTZER über Folgendes:

  1. Welche persönlichen Informationen vom BENUTZER auf der SEITE gesammelt werden, wie diese Informationen verwendet werden und mit wem diese Informationen geteilt werden.
  2. Welche Auswahlen dem BENUTZER zur Verfügung stehen, betreffend der Verwendung von den BENUTZER-Informationen.
  3. Wie der BENUTZER Ungenauigkeiten in den Informationen korrigieren kann.
  4. EU Safe Harbor-Zertifizierung Anweisungen

Erhebung, Nutzung und Weitergabe von Informationen Die SEITE und der Ticketverkäufer sind die alleinigen Nutzer der Informationen, die von der SEITE gesammelt werden. Die SEITE hat Zugang zu den Informationen, die von dem BENUTZER freiwillig durch E-Mail oder anderen direkten Kontakt sowie, den Kauf von Tickets von dem Verkäufer, angegeben worden sind. Die SEITE kann Ihre persönlichen Informationen zu nicht-finanziellen Organisationen, die mit Direktmarketing oder und den Verkauf von Konsumgütern und Service verbunden sind, verkaufen. Die Seite kann die BENUTZER-Informationen mit verbundenen Unternehmen der SEITE teilen, um die Koordination von Service und Produktvermarktung gemeinsamer Kunden durchzuführen.

Die SEITE verwendet BENUTZER-Informationen um dem BENUTZER, betreffend seiner Anfrage, zu antworten. Die SEITE teilt die Informationen der BENUTZER mit keinem Drittanbieter außerhalb der SEITE und ihres Unternehmens. Die SEITE teilt persönliche Informationen nur um die Nachfrage des Kunden zu erfüllen wie z.B. um eine Bestellung zu liefern, oder in manchen Fällen um mit einem anderen Unternehmen Geschäfte zu betreiben, welche mit Information, betreffend des Programms und Dienstleistungen sowie die, die in dem Paragrafen davor schon erwähnt worden sind, versorgt werden. In diesen Fällen verlangt die Seite vom Drittbeauftragten, die Informationen geheim zu halten. Wenn wir mit Drittanbieter arbeiten und der BENUTZER uns mit persönlichen Informationen beliefert, können diese Informationen direkt zu Partnerunternehmen versendet werden, oder die SEITE teilt diese Informationen mit dem Partnerunternehmen. Außer der Kunde fragt die SEITE dies zu unterlassen, dann kann es vorkommen, dass die SEITE den BENUTZER in der Zukunft anruft und ihn über Sondevergünstigungen, neue Produkte, Dienstleistungen oder Änderungen zu den Datenschutzrichtlinien aufmerksam macht. Die SEITE ist nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien oder Angebote eines Drittanbieters. Außerdem möchte die SEITE, Kunden darauf aufmerksam machen, dass Drittanbieter unterschiedliche Datenschutzrichtlinien haben.

Darüber hinaus reagiert die Seite auf einen geprüften Gesetzesvollzug, behördliche Nachfragen oder Zwangsvorladungen zu einer kriminellen Nachforschung, mutmaßlichen illegalen Aktivitäten oder Identitätsbetrug. In diesem Fall wird die SEITE alle erforderlichen Informationen, die notwendig für die Ermittlung sind, offenlegen; sowie Name, Ort, Bundesland, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Betrugsbeschwerde und Kreditkarten-Informationen. Die Seite kann diese Informationen für den Zweck der Untersuchungen oder um betrügerische Handlungen zu verhindern, auch an Dritte weitergeben. Die Seite hat das Recht, alle Aktivitäten, die in gutem Glauben gesetzwidrig sind, an Exekutivorgane weiterzugeben. Im Falle eines Identitätsdiebstahls, kann der BENUTZER einen Polizeibeamten den Auftrag erteilen, die erfassten Datensätze von der SEITE anzufordern. Der BENUTZER hat auch die Möglichkeit, die Daten bei der SEITE anzufordern, dass diese die erfassten Datensätze gleich zu einem Gesetzvollzieher senden.

BENUTZER Zugriff und Informationskontrolle BENUTZER kann das Folgende jederzeit durch entweder einen Anruf oder eine E-Mail machen:

  • Den Kontakt für die Zukunft abbrechen,
  • Informationen über den BENUTZER auf der SEITE einholen, falls Informationen vorhanden sind;
  • Änderung oder Verbesserung der BENUTZER Informationen, falls Informationen vorhanden sind;
  • Der SEITE den Auftrag erteilen, alle Informationen die, die Seite über den BENUTZER hat, zu löschen; und
  • Alle Sorgen und Anliegen, die der BENUTZER betreffend der SEITE und seiner Daten hat, ausdrücken.

Um den Erhalt von Reklame/Marketing E-Mails zu stoppen oder Ihre BENUTZER-Informationen aus Marketinggründen an Dritte weitergegeben werden und dies gestoppt werden soll, hat der BENUTZER die Möglichkeit, sich bei diesem Programm abzumelden. Auch wenn der BENUTZER keine Reklamationen oder Werbe-E-Mails erhält, erhält der BENUTZER trotzdem Transaktionsnachrichten.

DSE von Drittanbietern & aut. Sammlung Bitte achten Sie darauf, dass Drittanbieter, einschließlich Google aber nicht nur Google Werbungen für die SEITE über das Internet zeigen. Drittanbieter, sowie Google, aber nicht nur Google, verwenden Cookies, um Werbeanzeigungen anhand früherer Nutzer auf der SEITE, zeigen zu können. Um die Benutzung von Google Cookies abzuwählen, besuchen Sie die Webseite unter www.google.com/privacy/ads. Die Seite kann BENUTZER-Informationen, die auf der SEITE durch Drittanbieter sowie Google freiwillig gesammelt wurden, teilen, verkaufen, oder vermieten.

Darüber hinaus ist SuperTicketLaden bei gezielter Werbung beteiligt. SuperTicketLaden erlaubt Drittunternehmen bestimmte Informationen zu sammeln, wenn der Benutzer SuperTicketLaden besucht um Dienstleistungen die der Bewertungen, für weitere gezielte Webung für Besucher, behilflich ist, zu leisten. SuperTicketLaden verwendet diese Informationen, um Werbung für Produkte oder Dienstleistungen der Webseite zu machen oder um Werbung für Produkte oder Dienstleistungen anderer Unternehmen zu leisten, wenn Besucher SuperTicketLaden besuchen. Diese Firmen verwenden Nicht-Persönlich-Indentifizierbare-Informationen (z.B. Click Stream Information, Browsertype, Uhrzeit und Datum, Gegenstand der Werbung die geklickt oder gescrollt wurde, Hard und Software-Informationen, Cookie und Session-ID) und Persönlich-Indentifizierbare-Informationen (z.B. IP Adresse) während der Besucher SuperTicketLaden und andere Webseiten besucht, um Webungen von Produkten und Dienstleistungen, die im größeren Interesse des Benutzers sind, zu verwenden. Diese Parteien verwenden in der Regel Cookies, Webbeacons von Drittanbietern oder andere ähnliche Technologien, um diese Informationen zu sammeln.

Einige Browser haben eine “Do not track" (verfolge nicht) Funktion. In dieser Funktion stellt der Benutzer ein, dass der Benutzer nicht möchte, dass er oder sein Verhalten auf der Seite getrackt werden. Im Moment reagiert die Seite nicht zu den „Do not track“ Signalen aber die Webseite bietet dem Benutzer die Möglichkeit an, die Werbung gezielt abzulehnen. Um sich von dieser Werbung abzumelden, besuchen Sie bitte www.aboutads.info/choices.

Sicherheit Die SEITE sorgt für den Schutz Ihrer Daten. Wenn ein BENUTZER vertrauliche Informationen über die Webseite eingibt, sind diese Informationen online und offline geschützt.

Wann immer SuperTicketLaden vertrauliche Benutzerinformationen (sowie Kreditkarten-Informationen) erfasst, sind diese Informationen verschlüsselt und werden auf sichere Art und Weise übertragen. Der BENUTZER kann dies an dem geschlossenen Schlosssymbol, welches sich in der unteren Leiste Ihres Webbrowsers befindet, nachprüfen. Der BENUTZER kann die Sicherheit aber auch durch die Webadresse feststellen. “https” am Anfang einer Adresse von einer Webseite gibt dem BENUTZER die Sicherheit, dass die Seite sich verpflichtet hat, sensitiven Daten von Kunden nicht wiederzuerkennen.

Während die SEITE-Verschlüsselung verwendet, um sensitive Daten, die online übermittelt werden zu schützen, werden die Informationen des Benutzers auch offline geschützt. Nur Mitarbeiter, welche die Informationen zur Durchführung einer bestimmten Aufgabe benötigen (z.B. Fakturierung oder Kundendienst), haben Zugang zu personenbezogenen Daten. Die Server, auf denen die SEITE personenbezogene Daten speichert, befinden sich in einer geschützten Umgebung.

Sollte der BENUTZER meinen, dass die SEITE diese Datenschutzrichtlinien nicht befolgt, sollte sich der BENUTZER sofort telefonisch unter+49 322 21 09 36 35 oder via E-Mail unter kundenbetreuung@superticketladen.com mit der SEITE in Verbindung setzen.

EU Safe Harbor Zertifizierung SEITE befolgt die Bestimmungen des US-EU Safe Harbor-Rahmenabkommens des U.S. Department of Commerce zur Sammlung, Nutzung und Speicherung persönlicher Daten aus der Europäischen Union. SEITE hat sich per Zertifizierung verpflichtet, die Bestimmungen des Safe Harbor-Abkommens bezüglich Benachrichtigungen, Auswahlmöglichkeiten, Weiterleitung, Sicherheit, Datenintegrität, Zugriffsrechten und Durchsetzung einzuhalten. Sollte ein Widerspruch zwischen der Politik in dieser Datenschutzerklärung und den Safe Harbor Datenschutzrichtlinien liegen, haben die Richtlinien des Safe Harbor Datenschutzgesetz Vorrang. Weitere Informationen zum Safe Harbor-Programm und unserer Zertifizierung finden Sie auf www.export.gov/safeharbor.

In Übereinstimmung mit den US-EU Safe Harbor Datenschutzbestimmungen, die SEITE verpflichtet sich Beschwerden über Ihre Privatsphäre und unsere Sammlung oder Verwendung Ihrer persönlichen Informationen zu beheben. Bürger der Europäischen Union mit Anfragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie sollten sich zunächst an die SEITE unter SafeHarbor@TicketNetwork.com wenden.

Die SEITE hat sich auch verpflichtet, ungelöste Beschwerden bezüglich Privatsphäre unter dem US-EU Safe Harbor Datenschutzbestimmungen an einen unabhängige Streitbeilegungsmechanismus, die BBB EU SAFE HARBOR, die durch den Rat des Better Business Bureaus betrieben wird, weiterzuleiten. Falls Sie keine zeitnahe Empfangsbestätigung Ihrer Beschwerde erhalten haben, oder falls Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend bearbeitet wurde, wenden Sie sich bitte an www.bbb.org/us/safe-harbor-complaints für weitere Informationen und um eine Beschwerde einzureichen.

Mitteilung von Urheberrechtsverletzung Sollte der BENUTZER glauben, dass eine Urheberrechtsverletzung von TicketNetwork vorliegt, muss der BENUTZER eine schriftliche oder elektronische Mitteilung versenden, welches, aufgrund des §512(c)(3) gemäß der Bestimmungen des Digital Millennium Copyright Act (DMC) Folgendes umfasst:

  1. Eine physische oder elektronische Unterschrift der Person, welche im Auftrag des Besitzers handelt, und welcher durch das Urheberrecht verletzt wurde.
  2. Identifizierung des Materials, dass mutmaßlich das Urheberrecht verletzt hat oder Gegenstand eines Verstoßes ist. *Bitte fügen Sie Ihre URL(s) als Anhang in Ihrer E-Mail oder Brief zu. Bei dem Zufügen Ihrer URL helfen Sie uns, die Verletzung des Urheberrechts festzustellen.
  3. Die Kontaktdaten von der Person, welche die Beschwerde einreicht.
  4. Eine Erklärung, dass die Person, die die Beschwerde einreicht in gutem Glauben handelt, dass die Nutzung des Inhalts in der beanstandeten Form vom Urheberrechtsinhaber ein Verstoß ist.
  5. Eine Aussage, dass die Informationen in Ihrer Meldung richtig sind und, dass Sie der rechtmäßige Eigentümer oder im Auftrag des Eigentümers der angeblich verletzten Rechte handeln.

Schriftliche oder elektronische Behauptungen der Verletzung eines Urheberrechts sollten per Post, Fax oder E-Mail an TicketNetworks bevollmächtigten Vertreter geschickt werden :

Copyright Complaints
SuperTicketLaden
75 Gerber Road East
South Windsor, CT 06074
Fax: 860-760-6699
Email: copyright@ticketnetwork.com

Bitte beachten Sie:
--Laut Sektion 512(f) des DMCA kann jede Person, die bewusst das Material falsch darstellt oder eine Tätigkeit verletzt, wegen Schadensersatz belangt werden.

Dienstleistung und Werbe-E-Mails Die SEITE kann dem BENUTZER verschiedene Dienstleistungs-E-Mails, zu der E-Mail-Adresse, die bei der Bestellung der Tickets verwendet wurde, senden. Diese Dienstleistungs-E-Mails könnten eine Bestätigungs-E-Mail mit genauen Einzelheiten von der Bestellung des BENUTZERS sein, oder eine E-Mail Erinnerung vor dem Event, die den BENUTZER an die Veranstaltung erinnert, oder aber auch eine E-Mail nach der Veranstaltung um Feedback vom BENUTZER und seiner Erfahrungen zu bekommen, sein. Wenn der BENUTZER eine Bestellung aufgibt, kann es vorkommen, dass die SEITE den BENUTZER zu der Liste für die wöchentliche Ausgabe hinzufügt. Diese Ausgabe dient, um die BENUTZER auf dem neuesten Stand zu halten und die BENUTZER über zukünftige Veranstaltungen zu informieren. Der BENUTZER hat die Möglichkeit, sich von dieser Liste jederzeit abzumelden, indem er das Kundenbetreuungsteam unter kundenbetreuung@superticketladen.com benachrichtigt.

Zur Änderung Die SEITE behält sich das Recht vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Falls sich die allgemeinen Geschäftsbedingungen der SEITE ändern, wird die Seite alle registrierten BENUTZER durch eine E-Mail auf die Änderungen aufmerksam machen oder die SEITE stellt eine Mitteilung bezüglich der Änderungen auf.

Alle Übersetzungen werden lediglich für die Annehmlichkeiten des BENUTZERS zur Verfügung gestellt. Sollte es einen Widerspruch zwischen der englischen Version der GESCHÄFTSBEDINGUNGEN und der Version, die auf Deutsch übersetzt worden ist, geben; hat die englische Version automatisch Vorrang.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden zuletzt am Montag, 21. Dezember 2015 aktualisiert.

Zu den Englischen Datenschutzerklärungen.